Bürgerkriegsland Türkei

Warum wird eigentlich vom Bürgerkriegsland Türkei gesprochen?

Es ist doch nicht anders als Bürgerkrieg, was im Südosten der Türkei passiert. Die Bevölkerung wird vom staatlichen Militär bekämpft. Und die Bevölkerung kämpft gegen die Unterdrückung durch den Staat.

Es werden dort ganze Stadtteile dem Erdboden gleich gemacht. Jeder der mit den Kurden sympathisiert und jeder der Kritik äußert, gilt in den Augen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan als Terrorist.

Ich halte Erdogan zur Zeit als eine größten Gefahren für Europa, für die Türkei und für die NATO. Wie er seine Macht ausbaut und Oppositionelle ausschaltet, ist beängstigend.

P.S. Wahrscheinlich stehe ich durch dieses Posting jetzt auch auf einer Liste von Leuten, die als türkische Staatsfeinde gelten und nicht mehr einreisen dürfen. Nun ja, die türkische Regierung hat den Tourismus doch eh schon kaputt gemacht, da kommt es auf ein paar mehr oder weniger nicht an.